Sportluftfilter zum Chiptuning

SPORTLUFTFILTER

B&W Performance empfiehlt zu jedem Chiptuning den Wechsel des serienmäßigen Papierluftfilters in einen Sportluftfilter. Eine detaillierte Aufstellung, welches Chiptuning für Ihr Fahrzeug möglich wäre, entnehmen Sie aus unserem Konfigurator.

Alle Verbrennungsmotoren leben von der angesaugten Luft. Je einfacher und freier der Motor die Luft bekommt, desto besser wird das Ansprechverhalten und die Leistung.

Handelt es sich um einen leistungsgesteigerten Motor, z.B. durch einen Kennfeldoptimierung steigt beim Turbo-Motor unweigerlich die zur Verbrennung benötigte Luftmenge. Durch eine geänderte Ansaugung mit optimiertem Luftfilter kann der Motor dauerhaft leichter „Atmen“ und somit sorgt das System für eine bessere Leistungsausbeute.

Sportluftfilter werden meistens mit einer Leistungssteigerung kombiniert. Die Kennfelder selbst brauchen nicht auf den Luftfilter angepasst werden – diese Aufgabe übernimmt die Sensorik selbst. Die meisten Sportluftfilter müssen nicht durch den TÜV abgenommen werden. Sie verändern auch nicht die Lautstärke des Motors. Die Hersteller Garantie wird ebenfalls nicht beeinflusst.

Für eine besonders hohe Leistungssteigerung (Stufe 2 / Stufe 3) empfiehlt sich sogar der Austausch des kompletten Ansaugsystems. Hierfür bieten B&W Performance ein breites Spektrum von Carbon Boxen verschiedener Hersteller an. Hier wird vor allem Wert auf eine möglichst kühle Ansaugluft Temperatur geachtet. Der Ansaugpunkt sollte hierbei möglichst weit von heißen Teilen des Motors entfernt sein (Kaltluftansaugung / Cold Air Intake). Man sollte darauf achten, dass die Ansaugungen vom TÜV abgenommen sind oder eine EG-Betriebserlaubnis besitzen.

Vollendet wird das Tuning, wenn man das Chiptuning (durch geänderte Motorsoftware) mit einem Sportluftfilter / Ansaugsystem und einem vergrößerten Ladeluftkühler verbaut. Somit hat man seitens der Ansaugung alles getan um dem Motor möglichst alle Widerstände zu nehmen. Daraus resultiert Chiptuning durch B&W Performance plus optimierte Ansaugung gleich ideale Leistungssteigerung bei meist niedrigerem Kraftstoffverbrauch.